Feb
4
Di
Frauen auf dem Weg
Feb 4 um 16:30 – 18:30
Frauen auf dem Weg

 

Jede von uns hat im Laufe ihres Lebens gute und schwierige Erfahrungen gemacht. Wir sind Persönlichkeiten mit Schwächen, aber vor allem mit Stärken, die es zu entdecken und zu nutzen gilt. Mit Unterstützung einer kleinen Gruppe von gleich gesinnten Frauen wollen wir uns aufmachen, neue Wege in eine selbstbestimmte, friedvolle Zukunft zu suchen und zu finden.

Termine: 21.1.20, 04.02.20, 18.02.20, 03.03.20, 31.03.20, 14.04.20

Kosten: 60,- Euro, Ratenzahlung möglich
Leitung: Christa Krimmler

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Gesprächsabend zu Familien- und Scheidungsrecht
Feb 4 um 19:00 – 21:00
Gesprächsabend zu Familien- und Scheidungsrecht

 

An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Informationsabend zu allgemeinen Rechtsfragen in Anwesenheit einer Rechtsanwältin statt. Diese Veranstaltung ist kostenlos, Sie können dennoch die Arbeit der Frauenberatungsstelle mit einer Spende unterstützen.

Anwesende Anwältin im Wechsel:

Renate Ida Kathmann, Andrea Schippers

Eine telefonische Anmeldung ist errforderlich!

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Feb
7
Fr
Offene Stabilisierungsgruppe
Feb 7 um 10:00 – 11:00
Offene Stabilisierungsgruppe

Stabil durch Übungen

Diese Gruppe ist ein offenes Angebot, zu dem jede Frau eingeladen ist, die neue kleine Methoden zur Stabilisierung im Alltag kennen lernen oder schon bekannte Stabilisierungsübungen auffrischen oder vertiefen möchte.

In der Gruppe geht es darum, die jeweilige Frau zu stärken, ihr ein Gefühl von Kontrolle zu vermitteln, um Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zurückzuerlangen.

Es geht ausschließlich um das Üben der Methoden, NICHT um den Austausch unter den Teilnehmerinnen.

Einmal im Monat findet das Angebot freitags von 10-11 Uhr im geschützten Rahmen der Frauenberatungsstelle statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Termine:

10. Januar 2020 – Achtsamkeit

07. Februar 2020 – Meditatives Zeichnen – Entspannen durch „Zentangle“

Zentangle ist eine freie Zeichnung, bestehend aus wiederkehrenden Mustern und Formen.

Zentangle ist zusammengesetzt aus den Begriffen „Zen“ und „Tangle“.

  • „Zen“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet Meditation und Entspannung
  • „Tangle“ kommt aus dem Englischen und steht für „Gewirr“, welches sich beim Zeichnen ergibt.

Zentanglen dient also der Entspannung und wirkt meditativ. Ein Zentangle wird vorwiegend mit schwarzem Stift auf weißes Papier im Format 9 x 9 Zentimeter gezeichnet.

Bei unserem heutigen Gruppentreffen stellen wir das „Zeichnen von Zentangles“ vor und laden dazu ein, diese Art des Zeichnens selbst einmal praktisch auszuprobieren.  Mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist dies selbst unerfahrenen Zeichnerinnen gut möglich.

06. März 2020 – Imaginationen

03. April 2020 – Körperübungen zur Stabilisierung

08. Mai 2020 – Achtsamkeitsspaziergang

05. Juni 2020 – Gedankenstopp-Techniken

03. Juli 2020 – Atemübungen

 

Leitung: Simone Simon, Dipl.-Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH), Traumapädagogin /Traumazentrierte Fachberaterin

Ann-Katrin Steinkamp, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin und  Traumatherapeutin

 

 

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Feb
17
Mo
Stabilisierung im Alltag
Feb 17 um 17:00 – 18:30
Stabilisierung im Alltag

Ein Gruppenangebot für Frauen,
die mit einem Trauma leben

Belastende oder traumatische Lebenserfahrungen können den betroffenen Menschen in seinem gesamten Erleben und seiner Wahrnehmung so massiv erschüttern, dass nichts mehr so ist wie zuvor. Das Fühlen und Denken, ebenso wie die Beziehung zu sich selbst und zu anderen scheint ins Ungleichgewicht geraten zu sein.

Symptome könnten sein: Verwirrung und Unsicherheit, Anspannung, Konzentrationsschwäche, Schreckhaftigkeit, kreisende  Gedanken, Schlafstörungen und Albträume, Panikattacken, Flashbacks, Vermeidungsverhalten, emotionale Impulsivität u.v.m.

Auch lange Zeit nach der traumatischen Situation können alte Erinnerungen wieder hervorkommen und krisenhafte Zustände auslösen.

 

Diese Stabilisierungsgruppe ist ein Unterstützungsangebot für Frauen, die mit Traumafolgestörungen leben.

Anhand von verschiedenen  Übungen kann jede Teilnehmerin lernen, sich selbst Gutes zu tun und achtsam mit sich umzugehen, damit sie sich im Alltag stabiler erlebt. Während der Gruppentreffen können eigene Ressourcen entdeckt werden.

Die Vermittlung eines Basiswissens über das Thema Trauma und seine Folgen wird Bestandteil der Gruppentreffen und damit auch Grundlage für die praktischen Übungen sein.

 

Während der Gruppentreffen findet keine Trauma-Bearbeitung statt.

Voraussetzungen:

  • Sich auf die Übungen einlassen können
  • Einhalten der Schweigepflicht

Eine Anmeldung für die Teilnahme ist erforderlich!  

Aktuell gibt es keine freien Plätze für die Gruppe!

 

Montags, 1 x im Monat | 17.00 – 18.30 Uhr | Kosten: Diese Gruppe ist kostenlos aufgrund einer Spende des Vereins der Freunde des Zonta Clubs Osnabrück Westfälischer Friede e.V.

 

Leitung: Simone Simon, Dipl.-Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH), Traumapädagogin /Traumazentrierte Fachberaterin

Ann-Katrin Steinkamp, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin und  Traumatherapeutin

 

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Chill-out statt Burn-out
Feb 17 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z.B.: Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 17.02., 23.03., 27.04., 25.05. und 29.06.2020

Kosten des gesamten Seminars: 75,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 15,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Feb
18
Di
Frauen auf dem Weg
Feb 18 um 16:30 – 18:30
Frauen auf dem Weg

 

Jede von uns hat im Laufe ihres Lebens gute und schwierige Erfahrungen gemacht. Wir sind Persönlichkeiten mit Schwächen, aber vor allem mit Stärken, die es zu entdecken und zu nutzen gilt. Mit Unterstützung einer kleinen Gruppe von gleich gesinnten Frauen wollen wir uns aufmachen, neue Wege in eine selbstbestimmte, friedvolle Zukunft zu suchen und zu finden.

Termine: 21.1.20, 04.02.20, 18.02.20, 03.03.20, 31.03.20, 14.04.20

Kosten: 60,- Euro, Ratenzahlung möglich
Leitung: Christa Krimmler

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Gesprächsabend zu Familien- und Scheidungsrecht
Feb 18 um 19:00 – 21:00
Gesprächsabend zu Familien- und Scheidungsrecht

 

An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Informationsabend zu allgemeinen Rechtsfragen in Anwesenheit einer Rechtsanwältin statt. Diese Veranstaltung ist kostenlos, Sie können dennoch die Arbeit der Frauenberatungsstelle mit einer Spende unterstützen.

Anwesende Anwältin im Wechsel:

Renate Ida Kathmann, Andrea Schippers

Eine telefonische Anmeldung ist errforderlich!

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Feb
23
So
Frauensprechchor – offener Projekttag
Feb 23 um 10:00 – 17:00
Frauensprechchor - offener Projekttag

Lauter Glücksworte – vom Glück und anderen Wichtigkeiten

Ein offener Projekttag des Frauensprechchores Osnabrück

Ein Sprechchor? Nie gehört, aber Lust, etwas Neues auszuprobieren?

Der Frauensprechchor Osnabrück SPRACHVOLL lädt interessierte Frauen zu einem offenen Projekttag ein. Hier kann jede Frau mitmachen.
An diesem Projekttag entwickeln alle Frauen gemeinsam ein neues Chorstück. Dabei können interessierte Frauen mitmachen und den Chor und seine Chorarbeit kennenlernen. Mit Spaß, Lachen und einer kleinen Portion Glück werden wir eigene Texte zum Thema „Glück“ entwickeln. Wir werden mit Sprache und Rhythmus improvisieren, unterstützt durch Bodypercussion und kleine Rhythmusinstrumente. Und mit etwas Glück steht am Ende des Tages eine kleine Ergebnispräsentation.

Ein ungewöhnliches Mitmachangebot für alle Frauen ohne Vorkenntnisse und mit Freude an Sprache.

Weitere Informationen und auch Hörproben sind auf der Internetseite des Chores zu finden.

Termin: Sonntag, 23. Februar 2020, 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Dreschhaus, Nackte Mühle Östringer Weg 18 49090 Osnabrück
Gebühr: 45,00 €

Referentinnen:

Sabine Meyer, Erzähltheater Osnabrück, Tel. 0541 / 580 43 85, info@erzaehltheater-osnabrueck.de

Ingrid Neteler, i.n.Takt Percussionprojekte, Tel. 0541/12 96 34, ineteler@web.de

Schriftliche Anmeldung bis 10.02.2020 erforderlich

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Feb
28
Fr
Veranstaltungstipp: Lesung „Nie wieder zurück“ @ Unikeller
Feb 28 um 20:00 – 22:00

DIE LESE-RAMPE: MARIA BRAIG – NIE WIEDER ZURÜCK

Benefiz-Lesung und Autorinnengespräch

 

„Nie wieder zurück“ ist der Titel des aktuellen Romans der Osnabrücker Autorin Maria Braig, die Geschichte von Fadia und Damaris, die sie neben anderen Werken an diesem Abend vorstellen wird. Die sechzehnjährige Fadia ist Deutsche mit marokkanischen Eltern. Sie lebt nicht anders als ihre Altersgenossinnen  eine unbeschwerte Schulzeit und Jugend in Bremen. Ihr Leben erfährt eine Veränderung, als sie sich für Jungen zu interessieren beginnt – plötzlich soll sie zwangsverheiratet werden. Damaris blickt auf ein bürgerliches Leben in Saudi-Arabien zurück, wurde aus politischen Gründen mit ihrer Familie zur Flucht gezwungen und unterwegs von Eltern und Ehemann getrennt. Auf sich gestellt, gelangt sie mit ihren beiden kleinen Kindern nach Deutschland, wo sie Fadia kennenlernt. Der „ekz-Informationsdienst“, ein Fachblatt für Bibliotheken, urteilte: „Dieser empfehlenswerte Roman bringt die aktuelle Debatte um die Frauenrechte in Deutschland auf den Punkt.“ Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Erlöse dieses Abends gehen als Spende an die Frauenberatungsstelle.

 

Kosten: Eintritt ist kostenfrei – Spenden erwünscht

Veranstaltungsort:

Unikeller
Neuer Graben 29
49074 Osnabrück

Mrz
3
Di
Frauen auf dem Weg
Mrz 3 um 16:30 – 18:30
Frauen auf dem Weg

 

Jede von uns hat im Laufe ihres Lebens gute und schwierige Erfahrungen gemacht. Wir sind Persönlichkeiten mit Schwächen, aber vor allem mit Stärken, die es zu entdecken und zu nutzen gilt. Mit Unterstützung einer kleinen Gruppe von gleich gesinnten Frauen wollen wir uns aufmachen, neue Wege in eine selbstbestimmte, friedvolle Zukunft zu suchen und zu finden.

Termine: 21.1.20, 04.02.20, 18.02.20, 03.03.20, 31.03.20, 14.04.20

Kosten: 60,- Euro, Ratenzahlung möglich
Leitung: Christa Krimmler

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen