Wann:
9. Oktober 2020 um 10:00 – 11:00
2020-10-09T10:00:00+02:00
2020-10-09T11:00:00+02:00
Kontakt:
Simone Simon, Ann-Katrin Steinkamp
Offene Stabilisierungsgruppe

Stabil durch Übungen

Diese Gruppe ist ein offenes Angebot, zu dem jede Frau eingeladen ist, die neue kleine Methoden zur Stabilisierung im Alltag kennenlernen oder schon bekannte Stabilisierungsübungen auffrischen oder vertiefen möchte.

In der Gruppe geht es darum, die jeweilige Frau zu stärken, ihr ein Gefühl von Kontrolle zu vermitteln, um Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zurückzuerlangen.

Es geht ausschließlich um das Üben der Methoden, NICHT um den Austausch unter den Teilnehmerinnen.

Einmal im Monat findet das Angebot freitags von 10-11 Uhr im geschützten Rahmen der Frauenberatungsstelle statt.

Auf Grund von Corona ist eine Anmeldung erforderlich. Es können maximal 5 Frauen pro Termin teilnehmen.

 

Termine:

18. September 2020 – Körperübungen zur Stabilisierung

09. Oktober 2020 – Achtsamkeitsspaziergang

Achtsamkeit ist eine besondere  Form der Aufmerksamkeit. Jede innere und äußere Erfahrung im Hier und Jetzt soll wertfrei  registriert werden.  Wichtig hierbei sind die fünf  Sinne der Wahrnehmung – ebenso wie Gefühle und Gedanken. Es geht um das  Bewusstwerdenlassen.

Bei unserem heutigen Gruppentreffen werden wir die Räumlichkeiten der Frauenberatungsstelle verlassen, um einige Übungen praktisch in der Umgebung / Natur anzuwenden, z.B. Übungen mit den 5 Sinnen.

Treffpunkt: Vor der Frauenberatungsstelle, Spindelstr. 41, Osnabrück

06. November 2020 – Gedankenstopptechniken

04. Dezember 2020 – Atemübungen

 

Leitung: Simone Simon, Dipl.-Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH), Traumapädagogin /Traumazentrierte Fachberaterin

Ann-Katrin Steinkamp, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin und  Traumatherapeutin

 

 

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.