Aug
20
Mo
Chill-out statt Burn-out
Aug 20 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Sep
17
Mo
Chill-out statt Burn-out
Sep 17 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Okt
13
Sa
Unsere Mütter – unsere Väter
Okt 13 um 10:00 – 16:00
Unsere Mütter - unsere Väter

 

Unsere Eltern haben unser Leben stark geprägt und es ist nicht immer leicht, damit umzugehen. Wir haben neben vielem anderen von ihnen gelernt, wie wir uns in Beziehungen verhalten und wie wir in schwierigen Situationen reagieren, zum Beispiel bei persönlichen Krisen, Krankheit oder Verlust.

Ganz besonders sind wir – auch heute noch – durch die Folgen der Zeit vom Nationalsozialismus und 2. Weltkrieg geprägt. Diese Folgen sind vor allem für viele Frauen bis heute spürbar durch Schuldgefühle, Schmerz oder mangelndes Selbstbewusstsein.

Wir wollen an diesem Tag einen intensiven Blick auf diese Elterngeneration werfen und auf die „Vermächtnisse“, die so viel mit uns zu tun haben

Kosten: 40,- Euro, Ratenzahlung möglich
Leitung: Christa Krimmler, Pädagogin – Heilpraktikerin für Psychotherapie

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Okt
15
Mo
Chill-out statt Burn-out
Okt 15 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Okt
20
Sa
Wen-Do -Schnupperkurs: Selbstsicherheit im öffentlichen Raum
Okt 20 um 15:00 – 18:00

In einem Wen Do-Schnupperkurs (Wen Do = Weg der Frau) können die Teilnehmerinnen neben einigen ausgesuchten effektiven Selbstverteidigungstechniken vor allem lernen, im öffentlichen Raum Belästigungssituationen und Grenzüberschreitungen mit Klarheit und bewusstem Einsatz von Stimme und Körpersprache zu begegnen. Beim Üben im geschützten Raum leisten die Teilnehmerinnen für sich selbst „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Übungen zu Themen wie Wahrnehmung (Gefühle, Grenzen, Bedrohung und Gefahr) und Stimme (Nein sagen, Stopp sagen, Grenzen setzen) werden kombiniert mit einem bewussten Aus-der-Rolle-Fallen und Deeskalationsstrategien wie vermeiden, weglaufen (im Notfall) und Hilfe bzw. Unterstützung holen.

In einem Wen Do-Schnupperkurs können keine umfassenden Selbstverteidigungstechniken erlernt werden, aber Teilnehmerinnen können durch das Ausprobieren einfacher Techniken ihre eigene Kraft spüren und Handlungskompetenzen entwickeln, mit denen sie sich im öffentlichen Raum sicherer fühlen.

Termin: Samstag 20.10.18

Uhrzeit: 15.00–18.00 Uhr

Dieses Angebot ist kostenfrei! Eine  Spende für unsere Gruppenarbeit ist willkommen.

Leitung: Katrin Schmidt, Wen-Do-Trainerin

Trainingsort: Praxis Schiermeyer, Heger-Tor-Wall 1a, 49074 Osnabrück


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Nov
10
Sa
„Wer ist denn hier alt?“
Nov 10 um 14:00 – 18:00
"Wer ist denn hier alt?"

Älterwerden als Herausforderung – ein offener Austausch.

An diesem Samstagnachmittag wollen wir uns konstruktiv mit dem Älterwerden, seinen Vor- und Nachteilen, seinen Einschränkungen und seinem Vergnügen beschäftigen.

Wir wollen uns austauschen, uns stärken und uns die Angst vorm Älterwerden nehmen.

Und uns natürlich einen spannenden Nachmittag machen.

Referentin: Angelika Uphoff, Heilpraktikerin, Diplom Sozialarbeiterin

Kosten: 15 Euro


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Nov
19
Mo
Chill-out statt Burn-out
Nov 19 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Dez
10
Mo
Chill-out statt Burn-out
Dez 10 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Jan
14
Mo
Chill-out statt Burn-out
Jan 14 um 19:00 – 21:00
Chill-out statt Burn-out

Chill out statt Burn Out

Gemeinsames Trommeln und Singen macht Spaß, baut Stress ab und bringt nach einem langen Arbeitstag wieder frische Energie. In den Workshops werden mehrstimmige Trommelrhythmen erlernt, auf unterschiedlichen Trommeln gespielt und durch zusätzliche Percussion-Instrumente,  wie z. B. Glocken und Rasseln ergänzt.

Teilnehmen können Frauen aller Altersstufen, Anfängerinnen ebenso wie Frauen mit Vorkenntnissen. Eigene Trommeln können gerne mitgebracht werden.

Leitung: Ingrid Neteler

Termine: 20.08.2018, 15.10.2018, 19.11.2018, 10.12.2018, 10.12.2018 und 14.01.2019

Kosten des Gesamtseminars 90,00 €  evtl.  Leihgebühr Trommel 30,00 €


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Mrz
9
Sa
Wen-Do -Schnupperkurs: Selbstsicherheit im öffentlichen Raum
Mrz 9 um 15:00 – 18:00

In einem Wen Do-Schnupperkurs (Wen Do = Weg der Frau) können die Teilnehmerinnen neben einigen ausgesuchten effektiven Selbstverteidigungstechniken vor allem lernen, im öffentlichen Raum Belästigungssituationen und Grenzüberschreitungen mit Klarheit und bewusstem Einsatz von Stimme und Körpersprache zu begegnen. Beim Üben im geschützten Raum leisten die Teilnehmerinnen für sich selbst „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Übungen zu Themen wie Wahrnehmung (Gefühle, Grenzen, Bedrohung und Gefahr) und Stimme (Nein sagen, Stopp sagen, Grenzen setzen) werden kombiniert mit einem bewussten Aus-der-Rolle-Fallen und Deeskalationsstrategien wie vermeiden, weglaufen (im Notfall) und Hilfe bzw. Unterstützung holen.

In einem Wen Do-Schnupperkurs können keine umfassenden Selbstverteidigungstechniken erlernt werden, aber Teilnehmerinnen können durch das Ausprobieren einfacher Techniken ihre eigene Kraft spüren und Handlungskompetenzen entwickeln, mit denen sie sich im öffentlichen Raum sicherer fühlen.

Termin: Samstag 20.10.18

Uhrzeit: 15.00–18.00 Uhr

Dieses Angebot ist kostenfrei! Eine  Spende für unsere Gruppenarbeit ist willkommen.

Leitung: Katrin Schmidt, Wen-Do-Trainerin

Trainingsort: Praxis Schiermeyer, Heger-Tor-Wall 1a, 49074 Osnabrück


Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung an:

 

 

Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Frauenberatungsstelle Osnabrück:
IBAN: DE15 2655 0105 0000 5125 66
Bitte erst bei Kursbeginn zahlen!

Rücktritt bis vierzehn Tage vor der Veranstaltung – danach muss die Gebühr einbehalten werden, wenn keine Ersatzfrau gestellt wird.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen