FACHINFORMATIONEN

Häusliche Gewalt – Gewalt gegen Frauen

Seminarinhalte

• Ausmaß der Gewalt
• Rechtliche Grundlagen
• Formen und Folgen von Gewalt
• Trennungsbarrieren
• Professioneller Umgang mit Betroffenen

Häusliche Gewalt

Hochrisikofälle bei häuslicher Gewalt

Seminarinhalte

• Einführung in das Thema
• Risikokategorien und Risikofaktoren – Grundlagen der fachlichen Einschätzung
• Überblicke über Instrumente zur Gefährdungseinschätzung und deren Anwendung
• Erprobung eines Instrumentes am Fallbeispiel
• Fallmanagement als Strategie

 

Diese beiden Fortbildungen wenden sich an alle, die mit Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind,
konfrontiert sind. Angesprochen sind vor allem Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich,
dem sozialen/pädagogischen Arbeitsfeld sowie dem rechtlichen Bereich.

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Seminarinhalte

• Was ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz – Definition und Begriffsklärung
• Mythen, Befürchtungen, Haltungen
• Folgen für die Betroffenen
• Rechtliche Grundlagen
• Handlungsmöglichkeiten – vom Hörensagen über das erste Gespräch bis zur stabilen Unterstützung
• Präventivmaßnahmen

 

Diese Fortbildung richtet sich an Führungskräfte, Vorgesetzte, Beschäftigte in der Personalverwaltung,
Ausbildende, Mitglieder des Betriebs- bzw. Personalrats sowie Gleichstellungsstellen
und Frauenbeauftragte, zur Umsetzung des AGG § 12 „Vorbeugende Maßnahmen“.

Fachfortbildungsangebote sind buchbar auf Anfrage.

Weitere Themen

  • Unsere Mitgliedschaft und politische Arbeit im „Verbund der niedersächsischen Frauen– und Mädchenberatungsstellen gegen Gewalt“
  • Unsere Mitgliedschaft und politische Arbeit im Bundesverband bff
  • Wir sind regional vernetzt und arbeiten mit in den beiden Projekten Rosenstraße 76
  • Fallmanagement für Hochrisikofälle bei Häuslicher Gewalt
  • Hier können Sie unseren Arbeitsbericht herunterladen.